Wer wir sind

Wir haben im Januar 1982 eröffnet. Seitdem helfen wir Kindern, Jugendlichen und deren Eltern bei leichten bis schwersten Formen einer Lese- Rechtschreibschwäche / Legasthenie und unterstützen die Schulen mit einem der größten bundesweiten online Diagnose- und Fördersysteme (Löffler Diagnostik der Schriftkompetenz für die Klassen 1 bis 13 und Berufskollegs).

Warum heißen wir Löffler Institut?

Weil Frau Dr. Ilona Löffler sich seit über 40 Jahren wissenschaftlich mit den Themen Legasthenie und gezielte Diagnose und Förderung der Schriftkompetenz befasst.
Die Ergebnisse unserer gemeinsamen wissenschaftlichen Arbeit setzen wir in gute Hilfen für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene um.  

Wir verfügen über ein großes Netzwerk, da wir seit Anbeginn mit Schulen, Regionalen Bildungsbüros, Jugendämtern und Ärzten kooperieren. Die Zusammenarbeit ist uns wichtig, da wir den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen die bestmögliche Unterstützung geben wollen. 

Wir sind die älteste und erfahrenste private Spezialeinrichtung für das Erlernen der deutschen und englischen Schriftsprache für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bei denen die üblichen Unterrichtsmethoden nicht zum erwünschten Erfolg führen.

Unsere Konzepte zur Förderung befähigen Kinder und Jugendliche, ihr Potenzial im Lesen und Schreiben zu entfalten, sowie ihre Lernfreude zurückzugewinnen und ihr Selbstbewusstsein zu steigern.

Wir haben keine vorgefertigten Therapiepläne und "spulen" ein Programm ab, sondern entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Lösung für Ihr Kind!