Testverfahren

Bilddatei: 

Mit dem Online-Testsystem des Löffler Instituts verfügen Schulen über ein Instrumentarium, das den Kolleginnen und Kollegen Aufschluss darüber gibt, wie ihre Klasse im Vergleich zur Referenz-Jahrgangsstufe liegt und in welchem Bereich exakt die Defizite aber auch die Stärken in der Schriftkompetenz jeder einzelnen Schülerin bzw. jedes einzelnen Schülers liegen.

Schülerinnen und Schüler, deren Leistungen gleich oder höher als der Normalverlauf sind, können durch gezielte Hilfen im Unterricht oder durch Förderhinweise an die Eltern in den Exzellenzbereich geführt werden.
Das Löffler Institut bietet ein Online-Diagnosesystem zur Erfassung der Schriftsprachkompetenz, das nach einem einheitlichen Konzept die Entwicklung des Schriftspracherwerbs der Schülerinnen und Schüler von ihren Anfängen in den 1. Klassen bis zum Ende der Schulzeit analysiert.

Die Testangebote umfassen alle Jahrgangsstufen:

1. Klassen (ab 2. Schulhalbjahr bis 2. Klasse 1. Schulhalbjahr)
2. Klassen (ab 2. Schulhalbjahr bis 3. Klasse 1. Schulhalbjahr)
3. – 4. Klassen (ab 2. Schulhalbjahr bis 5. Klasse 1. Schulhalbjahr)
5. – 7. Klassen (ab 2. Schulhalbjahr bis 7. Klasse 2. Schulhalbjahr)
8. Klassen (ab 1. Schulhalbjahr)
9. Klassen (ab 1. Schulhalbjahr)
10. Klassen (ab 1. Schulhalbjahr)

und alle Klassen der Berufsschulen und Berufskollegs.