Förderung

Kinder machen nicht absichtlich Fehler. Vielmehr offenbaren sie uns in ihren Rechtschreibfehlern ihre individuellen Konstruktionen der geschriebenen Sprache.

Wir erstellen ein indiviudelles Fehlerprofil Ihres Kindes und damit ein passgenaues Förderkonzept.

In unserer LARS-Förderung gewinnen Kinder Einsichten in die Strukturmerkmale des Systems Schriftsprache und entwickeln  gute Lernstrategien.

Die Erfahrungswelt lese-rechtschreibschwacher Kinder ist in der Regel negativ geprägt. und das Lesen- und Schreibenlernen stellt eine massive Belastungssituation und einen scheinbar nicht lösbaren Teufelskreis dar.

Wir helfen Ihnen und Ihrem Kind, diesem Teufelskreis zu entkommen und geben hilfreiche Strategien zur korrekten Verschriftung von Wörtern. 
Der Aufbau von Leistungsmotivation ist dabei ein wichtiger Faktor in der LARS-Therapie.

Leistungsmotivation und Lernfreude sind für den erfolgreichen Erwerb des Lesens und Schreibens unverzichtbar.

Diese geben wir Ihrem Kind zurück!