Diagnostik

Schülerinnen und Schüler werden testdiagnostisch überprüft, weil sie in ihrer Schullaufbahn den Erwartungen nicht entsprechen. Wir sind der Auffassung, dass eine Diagnostik die Aufgabe hat zu klären, warum und wo Kinder und Jugendliche Schwierigkeiten haben, Kompetenzen in der Beherrschung der Schrift in befriedigender Weise aufzubauen und was zu tun ist.

Die Löffler Diagnostik (Löffler Diagnose - ehemals gutschrift|diagnose und Löffler Tests) ist ein streng linguistisches Testinstrumentarium und deckt die Analyse der Schriftsprachentwicklung von den Anfängen des Lernprozesses bis zu seinem Ende ab. Es ist ein durch bundesweiten Einsatz wissenschaftlich überprüftes Diagnosesystem.